Presse

Wir nehmen Sie gerne in unseren Presseverteiler auf. Bitte senden Sie eine Mail an mit Ihrem Namen, Ihrer Mailadresse und weiteren Kontaktdaten. Informationen zum Umgang mit den übermittelten Daten entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen.

Ansprechpartner Dirk Borhart
Telefon 0211/617 34-34
E-Mail

Nachrichtenübersicht

Interview mit Julia B. Bolles-Wilson: „Wissenschaft und Kunst kennen keine Grenzen“

Julia B. Bolles-Wilson, neugewählte Präsidentin der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste, spricht im Interview über ihr neues Amt, die Akademiearbeit in Pandemiezeiten und den Nachwuchs in Wissenschaft und Kunst.

Weiterlesen

Sechs neue Mitglieder im Präsidium der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste

Sechs neue und drei wiedergewählte Mitglieder sind ab dem 1. Januar im Präsidium der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste vertreten.

Weiterlesen

Virtueller Forschungstag des Jungen Kollegs

Der virtuelle Forschungstag des Jungen Kollegs findet am 26. Januar 2022 zum Thema „Gleichheit oder Ungleichheit: Formen – Ursachen – Konsequenzen“ statt.

Weiterlesen

Junges Kolleg der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste begrüßt neue Mitglieder

Neun vielversprechende junge Forschende und Kunstschaffende werden zum 1. Januar 2022 in die Nachwuchsförderung der Akademie aufgenommen und bekommen die Möglichkeit zum Austausch und zur Vernetzung mit anderen Stipendiatinnen und Stipendiaten.

Weiterlesen

Julia B. Bolles-Wilson wird neue Präsidentin der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste

Die renommierte Architektin ist Gründungsmitglied der Klasse der Künste und übernimmt zum Jahresbeginn als erste Frau das Amt der Präsidentin. Sie folgt dem Bonner Staatsrechtslehrer Wolfgang Löwer, der nach zwei Amtszeiten nicht mehr wiedergewählt werden konnte.

Weiterlesen

Humboldt(hoch)n – Neuer starker Nachhaltigkeitsakteur in NRW

NRW-Universitäten verpflichten sich zur Entwicklung eines landesweiten Nachhaltigkeitskonzepts; Kooperation mit dem Wuppertal Institut und der Akademie der Wissenschaften und der Künste; Wissenschaftsministerium unterstützt die Initiative

Weiterlesen

Zwischen Lebensschutz und Selbstbestimmung: Präsidiumskommission legt Positionspapier zu assistiertem Suizid vor

Stellungnahme aus der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste beleuchtet ethische Komplexität und konkrete Herausforderungen für den Gesetzgeber bei der Neudefinierung der Sterbehilfe.

Weiterlesen

Ausschreibung für das Akademienprogramm 2024 gestartet

Das gemeinsame Forschungsprogramm der Union der deutschen Akademien der Wissenschaften fördert gesellschaftswissenschaftlicher Grundlagenforschung. Voranträge für 2024 können ab sofort bis zum 31.01.2022 bei der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste eingereicht werden.

Weiterlesen

AG Klima des Jungen Kollegs befasst sich mit CO2-Verbrauch wissenschaftlicher Konferenzen

Nachwuchsforschende des Jungen Kollegs der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste suchen interdisziplinär nach neuen, klimafreundlichen Lösungen für den internationalen wissenschaftlichen Austausch.

Weiterlesen

Nachwuchsforschende für wissenschaftliches Engagement mit Karl Arnold Preis 2021 geehrt

Dr. Frederik Cloppenburg (RWTH Aachen) und Dr. Lisa Sofie Höckel (RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung) erhalten den mit 10.000 Euro dotierten Karl Arnold Preis der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste für ihre herausragenden wissenschaftlichen Leistungen.

Weiterlesen