Mitglieder der Akademie

Aufgenommen werden ausschließlich exzellente Forschende und Kunstschaffende. Die Mitglieder pflegen den Dialog mit Politik, Wirtschaft und Kultur sowie mit wissenschaftlichen Einrichtungen im In- und Ausland. Gewählt werden kann nach der Satzung, wer sich durch wissenschaftliche oder künstlerische Leistungen ausgezeichnet hat. Derzeit hat die Akademie rund 270 ordentliche (mit Dienstort in NRW) und knapp 140 korrespondierende Mitglieder.

Prof. Dr.-Ing. Jochen Kreusel

Klasse für Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften
Ordentliches Mitglied seit 2013
Fachgruppe: Elektrotechnik und Informationstechnik

Zentrale Publikationen

  • Kreusel, J.: Die Wechselwirkung zwischen Smart Markets und Smart Grids. Energiewirtschaftliche Tagesfragen (et), 63. Jg. (2013), Heft 11, S. 90 93.
  • Biagini, V.; Kreusel, J.; Oudalov, A. ; Subasic, M.: The autonomous grid: Automation, intelligence and the future of power systems. Energy Research & Social Science, Jg. 65, Juli 2020.
  • Beato, P.; Kreusel, J.; Mathiesen, B. V.; Vasilakos, N. et al.: Contribution of the Electricity Sector to Smart Sector Integration (SSI). Vierter Bericht der Expertengruppe der Kommission für Stromverbundziele, Brüssel, Oktober 2020